DKW Literatur

Ein Auszug der gebräuchlichsten Literatur, ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Audi, DKW, Horch, Wanderer, AUTO UNION, Rennen und Rennfahr

DKW Zschopau und der Motorradgeländesport 1920 – 1941.

ISBN 978-3-937-496-50-4, 29,80 €

Als Nachfolgeband des Titels „Die große Zeit des DKW-Motorradrennsports – 1920 bis1941“ liegt von den Autoren Lange/Buschmann jetzt auch eine aufwendige Abhandlung zum DKW-Motorradgeländesport vor.

In dieser umfangreichen Dokumentation mit zum größten Teil bisher kaum bekannten Abbildungen wird das großartige DKW-Geländesportengagement authentisch und nachvollziehbar dargestellt und knapp und verständlich beschrieben. Anliegen dieses Buches ist es, einen bedeutenden Abschnitt historischen Motorradsportes mit Sicht auf die erfolgreiche DKW-Zweitaktmotorradtechnik des Zschopauer DKW-Werkes fundiert in Erinnerung zu bringen. Es beschreibt die technische Entwicklung, nennt die wichtigsten Erfolge, würdigt die Akteure und belegt dies mit reichlich Originalfotos in hoher Qualität und mit Aussagekraft.
Die Feststellung von 1938: „DKW hat den Motorsport geprägt wie kaum ein anderer Motorradhersteller“ wird auch nach der Lektüre dieses Buches über den Motorradgeländesport nachvollziehbar.
Format: 28,5 x 22,5 cm, 176 Seiten, 503 s/w Fotos und Grafiken

DKW Motorräder aus Zschopau 1921 – 1945

ISBN 978-3-935517-31-7, Preis 36,- Euro

Die Modelle sind hier nicht nach Hubraumgröße aufgegliedert, sondern nach dem Zeitpunkt der Markteinführung. Ausführlich wird die Entwicklung der DKW Motorräder vom Beginn der Produktion 1921 beschrieben, über den Weg zur größten Motorradfabrik der Welt bis zum kriegsbedingten Ende 1945.
Im Anhang erfährt man in Tabellen alle technischen Daten, die Zuordnung der Fahrgestell- und Motornummern. Ebenso findet man Schaltpläne, von den frühesten Modellen bis zur RT 125. Den Schluss bildet eine Tabelle mit den Angaben zu den Amal-, Bing- und Graetzin-Vergasern.
Außerdem enthält jedes Buch eine DVD mit Filmen der Audi Tradition mit den Themen:

  • Fleißarbeit – Zusammenbau eines Kraftrades
  • Die Montage des Motorrades
  • Das 24 – Stunden – Motorrad-Rennen auf der Opelbahn bei Rüsselsheim 1927
  • Das Motorrad-Rennen auf der Avus – Rennbahn im Juni 1922
  • Liebe und Motorradfahren
  • Kraftfahrtsport 1936

Herausgeber ist unser Mitglied Johann Kleine Vennekate (432), Lemgo, www.motorradbuch.de, www.kleine-vennekate.de

DKW-Motorrad-Post

Diese Zeitschrift ist unser offizielles Cluborgan und das Kommunikationsmittel unserer Mitglieder. Hier erscheinen die aus unserem Kreis eingesandten Tipps, Informationen, Reparaturhinweise und Berichte. Ergänzend werden historische Themen, Typentwicklungen, Testberichte, Daten, Produktionszahlen und alle weiteren Gebiete zur Geschichte von DKW behandelt.
Bei DKW-Geyer kann die Ausgabe 2/2002 im pdf-Format heruntergeladen werden.Hier wird der MoPo ein eigener Menueeintrag gewidmet.

F9- Der sächsische Konkurrent des Volkswagens

Frieder Bach / Dirk Schmerschneider
23 x 23 cm, 84 Seiten
1. Auflage 2014, Mironde-Verlag
ISBN 978-3-937654-88-1

Kenner fahren DKW

Frieder Bach
23 x 23 cm, 132 Seiten
1. Auflage 2014, Mironde-Verlag
ISBN 978-3-937654-82-9

Chemnitzer Oldtimergeschichte(n)

Frieder Bach
23 x 23 cm, 120 Seiten
1. Auflage 2013, Mironde-Verlag
ISBN 978-3-937654-78-2

DKW – MZ, zwei Marken – eine Geschichte

Frieder Bach, Woldemar Lange, Siegfried Rauch
24 x 27 cm, 232 Seiten
1. Auflage 1992, Motorbuch Verlag
ISBN 3-613-01395-

DKW – Die Geschichte einer Weltmarke

Siegfried Rauch
23 x 27 cm, 287 Seiten
1. Auflage 2007, Motorbuch Verlag
ISBN 978-3-613-02815-9

J. S. Rasmussen – Leben und Werk des DKW-Gründers

Immo Sievers
21 x 24 cm, 221 Seiten
1. Auflage 2006, Delius Klasing Verlag
ISBN 978-3-7688-1828-5

DKW Motorräder aus Ingolstadt 1949 – 1958

Jörg Sprengelmeyer
21 x 28 cm, 144 Seiten
1. Auflage 2002, Johann Kleine Vennekate Verlag
www.motorradbuch.de
ISBN 3-935517-04-1

Typenkompass DKW Motorräder 1920 – 1979

Frank Rönicke
14 x 20 cm, 128 Seiten
1. Auflage 2002, Motorbuch Verlag
ISBN 3-613-02214-1

DKW MotorräderVorkriegsmodelle 1922 – 1939

Stefan Knittel, Klaus Vollmar
21 x 19 cm, 96 Seiten
2. Auflage 1996, Schrader Verlag
ISBN 3-613-87107-6

Europameister Ewald Kluge

Hans Reh
13 x 20 cm, 126 Seiten
1940, Bergwald Verlag Walter Paul

Taxifahrer – Avussieger – Europameister

Ewald Kluge, 103 Seiten
1. Auflage 1953, Sportverlag GmbH Berlin
Lizenznummer 355/51/53

Rennerlebnisse – Renngeheimnisse

Walfried Winkler
15 x 21 cm, 176 Seiten
1944, Chr. Belser Verlag Stuttgart

Meister aller Klassen – H.P. Müller

Reinald Schumann
21 x 28 cm, 144 Seiten
1. Auflage 2002, Johann Kleine Vennekate Verlag
www.motorradbuch.de
ISBN 3-935517-02-5rt

Sekunden erobern die Welt

Hans Stuck
17 x 25 cm, 192 Seiten
1939, Drei Masken Verlag A.G. Berlin

Mein Mann der Rennfahrer

Elly Rosemeyer – Beinhorn
14 x 22 cm, 214 Seiten
1938, Deutscher Verlag, Berlin

Die deutschen Rennfahrzeuge

Karl-Heinz Edler, Wolfgang Roediger
17 x 23 cm, 267 Seiten
1956, Fachbuchverlag Leipzig
Lizenznummer 114-210/119/56

AUTO UNION GRAND PRIX WAGEN

Stefan Knittel
27 x 21 cm, 118 Seiten
1980, Schrader & Partner GmbH München
ISBN 3-922617-00-X

AUTO UNION – Die großen Rennen 1934 – 39

Gianni Cancellieri, Cesare DeAgostini, Martin Schröder
22 x 29 cm, 186 Seiten
1979, Verlag Schröder & Weise GmbH

AUTO UNION AG

Herausgegeben aus Anlaß der Inbetriebnahme des neuen Verwaltungsgebäudes im Jahre 1936.
IONNY Krause-Straßburg
23 x 28 cm, 151 Seiten

Ich baute Autos

August Horch
12 x 20 cm, 343 Seiten
1937, Schützen – Verlag GmbH Berlin

Das Auto – mein Leben

Von August Horch bis heuteArno Buschmann
Zweite erweiterte Auflage 1983, Seewald Verlag
16 x 24 cm, 307 Seiten
ISBN 3-512-00638-8

DKW AUTO UNION GUIDE

Keith Ayling
13 x 20 cm, 135 Seiten
1961, Sports Car Press New York
Library Catalog Card Number 61-10707

Im Zeichen der vier Ringe

1873 – 1945
Hans-Rüdiger Etzold, Ewald Rother, Thomas Erdmann
25 x 29 cm, 415 Seiten
1992, AUDI AG
ISBN 3-7688-0778-9

Im Zeichen der vier Ringe

1945 – 1968
Hans-Rüdiger Etzold, Ewald Rother, Thomas Erdmann
25 x 29 cm, 363 Seiten
1995, AUDI AG
ISBN 3-7688-0900-5

Bildatlas AUTO UNION

Peter Kirchberg
25 x 27 cm, 303 Seiten
1987, Motorbuch Verlag
ISBN 3-613-01187-5

HORCH – AUDI – DKW – IFA

Peter Kirchberg
24 x 27 cm, 200 Seiten
985, Motorbuch Verlag
ISBN 3-613-01070-4

NEUSILBER

Das Abenteuer einer Restaurierung
Peter Vann
25 x 28 cm, 162 Seiten
2001, Motorbuch Verlag
ISBN 3-613-02161-7

Technik der Eleganz

Eine Geschichte des Automobildesigns in Deutschland bis 1965 am Beispiel der AUTO UNION und ihrer Vorgängerfirmen
Ralf J.F. Kieselbach
23 x 28 cm, 240 Seiten
1999, Nicolaische Verlagsbuchhandlung Beuermann GmbH Berlin
ISBN 3-87584-864-0

Die 3=6 Monza Story

Klaus Jansen – Diekmann
30 x 21 cm, 112 Seiten
1994, SJ Verlag K. Jansen

AUDI

Der Weg von DKW und AUDI nach 1945Gerhard Mirsching
25 x 27 cm, 216 Seiten
1988, Bleicher Verlag
ISBN 3-88350-158-1

Die Geschichte der AUDI-Markenzeichen

Text und Markenregister: Olaf Schiller.
Herausgeber: AUDI AG, Audi Tradition.
21×24 cm, 160 Seiten. 1. Auflage, ISBN 3-7688-1415-7.
Delius Klasing Verlag,
e-Mail: info@delius-klasing.de
Internet: www.delius-klasing.d

Motorrad Profile

In diesem Hef wird die Geschichte der DKW RM 350, der Dreizylinder Rennmaschine dokumentiert. A4, 52 Seiten, viele Abbildungen.
Sehr interressant für Freunde des Rennsports. 13,30 Euro (incl. Porto und Verpackung)UNITEC-Medienvertrieb e.K.
Ludwigstraße 11
86669 Stengelheim
Tel: 08433 929476 Fax: 08433 1726
e-Mail: UNITEC_Medienvertrieb@web.de
Internet: www.Unitec-Medienvertrieb.de

Vom Dampfkraftwagen zur Meisterklasse

Die Geschichte der DKW Automobile 1907-1945
Das ultimative Buch über Dkw Vorkriegs-DKWs von Thomas Erdmann.
23 x27 cm., 320 Seiten, 39,00 Euro,
ISBN 3-9805832-7-9