Club-Vorstellung

Der DKW Motorrad Club e.V. wurde 1989 von elf DKW-Motorrad-Freunden gegründet, deren gemeinsames Ziel es war, die Erhaltung, Pflege und auch den funktionellen Betrieb der gesamten Motorradpalette der DKW-Werke aktiv zu betreiben. Inzwischen besteht unser DKW Motorrad Club seit 25 Jahren und es haben sich mehr als 600 DKW-Freunde aller Alters- und Berufsgruppen aus 14 Ländern zu dieser Idee durch ihre Mitgliedschaft bekannt. Sie sind bereit, für ein gemeinsames Ziel ihren Beitrag zu leisten.

Organe:

Beschlussfassende Organe sind die Clubleitung sowie das einmal jährlich tagende Gremium der Mitgliederversammlung.
Die Clubleitung wird für zwei Jahre durch die Mitglieder gewählt. Sie wird durch drei Vorstandsmitglieder repräsentiert.

 

Vorstand:

Der Vorstand trägt die Verantwortung für die Aufgaben:
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Veranstaltungsplanung
  • Finanzwesen
  • Schriftführung und Redaktion
  • Technische Betreuung der Mitglieder

 

Mitgliederversammlung:

Bei der Mitgliederversammlung (Hauptversammlung) hat jedes Mitglied von uns Gelegenheit, beim Erarbeiten neuer Ziele und Entscheidungen direkt durch Stimmabgabe mitzuwirken. Hier wird auch der Kassenbericht vorgelegt. Er gibt genaue Auskunft über die Verwendung der Beiträge und freiwilliger Zuschüsse.
    1. Vier Exemplare “ DKW Motorrad Post pro Jahr. Diese Zeitschrift ist unser offizielles Cluborgan und das Kommunikationsmittel unserer Mitglieder. Hier erscheinen die aus unserem Kreis eingesandten Tipps, Informationen, Reparaturhinweise und Berichte. Ergänzend werden historische Themen, Typenentwicklungen, Testberichte, Daten, Produktionszahlen und alle weiteren Gebiete zur Geschichte von DKW behandelt.

       

    2. Unser “Markt” in der „DKW Motorrad Post“ mit seinen Kleinanzeigen steht als Angebots- und Nachfragemedium allen Mitgliedern (z. Zt. über 600) kostenlos zur Verfügung.

       

    3. Für die einmalige Aufnahmegebühr von € 5,- erhält jedes Neumitglied ein Einsteigerpaket mit je einem Clubaufkleber für innen und außen, einen Clubaufnäher, zwei Club-Ansteckpins, ein aktuelles Mitgliederverzeichnis und soweit vorhanden, eine ältere Motorradpost.

       

    4. Mit dem Dezemberheft der Motorrad-Post erhalten Sie einen DKW-Motorradkalender für das folgende Jahr.

       

    5. Für typspezifische Probleme stehen unseren Mitgliedern Typreferenten zur Verfügung. Jeder von ihnen ist auf seinem Gebiet ein Spezialist und kann Ihnen bei der Identifizierung des Typ, Baujahr oder besonderen Produktionsmerkmalen behilflich sein. Zu dem Thema Ersatzteilbeschaffung verweisen wir auf unsere Webseite zu dem Link „Teilehändler“. Diese sind zum Teil ebenfalls Mitglied im DKW Motorrad Club und Sie erhalten als Clubmitglied bei einigen Händlern, unter Angabe der Mitgliedsnummer, einen Rabatt. Die Referenten betreuen ebenfalls nur Mitglieder unter Angabe ihrer Mitgliedsnummer.
      Am einem Samstag, meist im Juni startet an wechselnden Orten unsere jährliche Rasmussen-Gedächtnisfahrt. Meist reisen die Teilnehmer auch schon viel früher an und verbinden den Aufenthalt mit einem Kurzurlaub. An dem darauffolgenden Sonntag ist zu diesem Treffen ein DKW-spezifischer Teilemarkt organisiert, ausschließlich mit DKW-Teilen! Zu dieser Ausfahrt findet am Samstagabend auch die jährliche Hauptversammlung statt, zu der alle Mitglieder herzlich eingeladen sind.

       

    6. Weiterhin findet jedes Jahr unser DKW-Motorradclub-Jahrestreffen statt. Dabei werden wir im Sommer ohne Stress, Prüfungen, Pokale, aber mit viel Geselligkeit an ständig wechselnden Orten unterwegs sein und dabei sehr schöne Motorradstrecken kennen lernen, die unsere Mitglieder vorher erkundet und für uns zusammengestellt haben. Auch bei diesem Treffen reisen einige Teilnehmer schon viel früher an und haben somit Zeit die Gegend zu erkunden und neue Kontakte zu knüpfen.

       

    7. Mit der ACI – Club – Card (Audi Club International) und dem ACI – Gutschein haben Clubmitglieder freien Eintritt bei der Bremer Motor Show und der Klassikwelt Bodensee in Friedrichshafen!

       

    8. Auf der Bremer Motor Show, der Techno Classica in Essen und der Retro Classic Stuttgart werden Mitglieder von uns ihre Maschinen ausstellen. Außerdem sind wir in der Classic Remise Düsseldorf präsent. Im September haben wir einen Stand auf der Technorama Hildesheim, und im Oktober sind wir immer, auf der Veterama Mannheim, in der Halle, Stand Nr. 33, unter dem Messebüro, zwischen dem AUVC-Stand und den NSU Schwaben vertreten wir dort die 4 Ringe der Auto-Union.

       

    9. Bei Problemen mit der Wiederzulassung können für viele Modelle kostenlos Kopien von Kfz-Briefen angefordert werden. Nichtmitglieder zahlen für diesen Service 5,- €.

       

    10. Zwanglose Clubausfahrten und lokale Treffen werden immer wieder von einzelnen Clubmitgliedern organisiert. Die Termine erscheinen rechtzeitig in der Motorradpost und auf der Club Homepage unter Termine.

       

    11. Als Clubmitglied haben Sie Preisvorteile bei DKW-Geyer und Powerdynamo-Berlin und einigen anderen Anbietern.

       

Was können Sie bei uns tun?
Unsere Gemeinschaft lebt von der Mitarbeit jedes einzelnen. Besonders freuen wir uns, wenn sie für die Gemeinschaft zu nachstehenden Themen etwas beitragen können.
Für unsere Clubzeitschrift: Berichten sie uns über allgemeine Themen der DKW-Historie, über die Clubszene und ihre Veranstaltungen, aber auch darüber, was sie mit DKW verbindet.
  • Reparaturerfahrungen.
  • Hinweise zu DKW-Motorrädern und -Teilen.
  • DKW-Literaturhinweise aller Art.

Jahresbeitrag: 30€

einmalige Aufnahmegebühr: 5€

Hier gibt es die aktuelle Satzung.