Jahrestreffen

Seit 2001 findet in jedem Jahr gegen Ende der Sommerferienperiode ein Jahrestreffen des DKW-Motorrad-Clubs statt. Dazu reisen viele Mitglieder auch von weiter weg gerne an. Bisher hat sich die Anzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer immer in sehr Überschaubaren Grenzen gehalten, so dass auch neue Teilnehmer schnell in die Gemeinschaft aufgenommen wurden.

Ausrichter der Jahrestreffen sind wechselnde Mitglieder des DKW-Motorrad-Clubs, die den Clubmitgliedern und anderen Interessierten ihre Heimat auf ein oder zwei Ausfahrten zeigen wollen. Treffpunkt und Veranstaltungsort ist meist ein Hotel in landschaftlich reizvoller Umgebung, dass uns und auch unseren Motorrädern einen angenehmen Aufenthalt zu bieten hat.

Die Anreise zum Treffen ist jeweils Freitags am Nachmittag und der offizielle Beginn ist ein gemeinsames Abendessen in grosser Runde.Wenn das Wetter gut und die Laune passend ist, findet auch vorher schon eine kleine Ausfahrt statt.

Am Samstag startet man nach gemeinsamem Frühstück dann zu einer grösseren Ausfahrt (~ 100-150km), bei der auch auf langsamere Maschinen Rücksicht genommen wird. Die Ausfahrt wird unterbrochen, durch Besichtigungen von technischen Anlagen, Museen, Naturdenkmälern und natürlich einer gemütlichen Mittagsrast. Ein "Lumpensammler" fährt hinterher, falls mal ein technischer Halt zu einer Panne mutieren sollte.

Am Abend wird wieder gemeinsam getafelt und lange geschwätzt. Eine Besonderheit nicht nur unserer Jahrestreffen ist die Teilnahme von Familienangehörigen und Freunden, von Enkeln bis zu Grosseltern, dadurch gibt es neben Fachgesprächen auch alle anderen Themen, über die man sich austauschen kann.

Die (viel zu frühe) Abreise findet gegen Sonntagmittag nach einem ausgiebigen und gemütlichen Frühstück statt.

Hinterher "opfert" sich jemand und schreibt einen Bericht für die DKW-Motorrad-Post und der Webmaster darf dann hier Bilder von der Veranstaltung einstellen.

Skip to content