Die KFZ Kennzeichen von 1906

1906 fasste der Bundesrat des Deuteschen Kaiserreich den Beschluss über Grundsätze des Kraftfahrzeugwesen. Eine dieser Bestimmungen betrafen die Kennzeichnung der Kraftfahrzeuge mit polizeilichen Kennzeichen. Eine weitere Bestimmung war übrigens das Rechtsfahren und links überholen. In nachfolgender Tabelle sind die Kennzeichen von 1906 dargestellt. Durch den politischen Wandel wurden in den Folgejahren einige Änderungen dieser Kennzeichen vorgenommen. Genaueres dazu, siehe Wikipedia.

Preußen: Ziffer römisch I gefolgt von Buchstaben

I A Landesbezirk Berlin

I B Grenzmark (Marienwerder und Schneidmühl)

I C Provinz Ostpreußen

I D Provinz Westpreußen

I E Provinz Brandenburg

I H Provinz Pommern

I K Provinz Schlesien

I L Regierungsbezirk Sigmaringen

I M Provinz Sachsen (hat nichts mit dem Reg. Bez. Sachsen zu tun)

I P Provinz Schleswig-Holstein

I S Provinz Hannover

I T Provinz Hessen-Nassau

I X Provinz Westfahlen

I Y Regierungsbezirk Düsseldorf

I Z Rheinprovinz (Köln, Aachen, Trier)

Bayern: Ziffer römisch II gefolgt von Buchstaben

II A Stadtbezirk München

II B Oberbayern

II C Niederbayern

II D Pfalz (Rheinpfalz)

II E Oberpfalz und Regensburg

II H Oberfranken

II N Stadtbezirk Nürnberg

II S Mittelfranken

II U Unterfranken und Aschaffenburg

II Z Schwaben und Neuburg

II M Militärverwaltung

II P Postverwaltung

Sachsen: Ziffern römisch I, II, III, IV und V ohne Buchstaben

I Regierungsbezirk Bautzen

II Regierungsbezirk Dresden

III Regierungsbezirk Leipzig

IV Regierungsbezirk Chemnitz

V Regierungsbezirk Zwickau

Würtemberg: Ziffer römisch III gefolgt von Buchstaben

III A Stuttgart

III C, III D, III E Neckarkreis

III H, III K, III M Schwarzwalskreis

III P, III S, III T Jagstkreis

III X, III Y, III Z Donaukreis

Baden: IV B

Hessen: Ziffer römisch V gefolgt von Buchstaben

V O Provinz Oberhessen

V R Provinz Rheinhessen

V S Provinz Starkenburg

Elsaß-Lothringen: Ziffer römisch VI gefolgt von Buchstaben

VI A Unterelsaß

VI B Oberelsaß

VI C Lothringen

Mecklenburg-Schwerin: M I

Mecklenburg-Strelitz: M II
Oldenburg: Buchstabe O gefolgt von römischen Ziffern

O I Oldenburg

O II Landesteil Lübeck

O III Landesteil Birkenfeld

Anhalt: A

Braunschweig: B

Lübeck: HL

Bremen: HB

Hamburg: HH

Lippe: L

Sachsen-Weimar-Eisenach: S

Sachsen-Altenburg: SA

Sachsen-Meinigen: SM

Sachsen-Coburg und Gotha: CG

Schaumburg-Lippe: SL

Schwarzburg-Rudolstadt : SR

Schwarzburg-Sondershausen: SS

Waldeck: W